Wintertyp

winter_Zeichenfläche_1.png

Die Haut des Wintertypen lässt sich in zwei unterschiedliche Typen unterteilen. Die zarte Schneewittchenhaut hat keinerlei Sommersprossen, ist hell und wird in der Sonne schnell rot. Der zweite Typ hat einen dunkleren Teint, der olivfarben schimmert. Beide Farben wirken sehr kühl. Die Augenfarbe kann dadurch auch sehr vielfältig sein. Von blau bis braun und grün ist alles möglich. Das Hauptaugenmerk ist dabei der Unterton. Dieser sollte kühl sein. Bei der Haarfarbe ist es sehr eindeutig: Schwarz bis dunkelbraun, egal bei welchem Hautton. 

Zusammenfassung

Dein Haar ist eindeutig dunkel. Es reicht von dunkelbraun bis dunkelschwarz bei beiden Hauttypen. 

Deine Haut hat einen kühlen Unterton, scheint olivfarben oder ist wie Schneewittchenhaut.

 

Beide Hauttypen haben keine Sommersprossen. 

Deine Augen strahlen kühl in allen möglichen Farbspektren. Ob blau/eisblau, braun/schwarzbraun oder grün/grünblau. 

Unsere Wintertyp Kollektion

ERHALTE UNSEREN NEWSLETTER

FOLGE UNS

  • Facebook Clean
  • White Instagram Icon

ZAHLUNGSARTEN

© 2020 by FAEX GMBH