Das waren die 2. Bremen Fashion Days
14. - 18. Juni 2022

DANKE BREMEN!

 

Mit den BREMEN FASHION DAYS ist es uns gelungen, an 20 Standorten in der Bremer City rund 50 Modemarken aus dem Bereich Slow Fashion zu präsentieren. In Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Bremen und dem lokalen Einzelhandel erlebten die Besucher in 13 Pop Up Stores, auf Modenschauen, in Kunstausstellungen und Tanzperformances die nationalen & internationalen Designerkollektionen.

Die schönsten Impressionen haben wir für dich Review zusammengestellt.

Geschäfte & Boutiquen

- Ristedt City Modehaus

- fairtragen

- Flio - Design

- King Kong Superstore

- Made in Bremen

- FAEX Concept Store

- FAEX Store

- evermade

Fotostrecke 2. Bremen Fashion Days

BFD2022__NikosLivias (189).jpeg

Programm

- Eröffnungsveranstaltung auf dem Domshof

   (Open Space Bühne)

- 50 Labels

- 23 Standorte

- 25 FASHION Shows an 5 Tagen

- 2 Kunstaustellung

- 1 VIP Abend

- 1 Abendveranstaltung

Am 14. Juni starteten die Bremen Fashion Days mit der Eröffnung auf dem Domshof. Live dabei waren Julia Diane Boy aus Münsterland (BeOriginalYou), Shema Charlotte aus Kigali (Touch of Rwanda), Gosia Sobiczewska aus Warschau (Est by S) sowie Cläre Capar aus Berlin (Blaucraut), die auch als Moderatorin und Choreografin durch mehrere Shows führte.

Auf sieben Bühnen in Fußgängerzonen, auf dem Marktplatz und im Möbelhaus inszenierten wir 20 Fashion Shows. Für besonderes große Begeisterung sorgten die Shows in der Baumwollbörse, die mit der großen Marmortreppe eine spektakuläre Kulisse bot.

BFD2022__NikosLivias (79).jpeg
BFD_2022_Phillip Steffen (454).jpeg

Das Highlight war die FASHION NIGHT auf der Dachterrasse des Atlantic Grand Hotels, zu der wir Gäste aus Politik, Wirtschaft sowie Einzelhandel begrüßten.